Eheleute Vater aus Eimsheim feiern Diamantene Hochzeit

21. Februar 2012


Johanna und Josef Vater aus Eimsheim feierten am vergangenen Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit. Neben ihrer Familie überbrachten auch Landrat Claus Schick und VG-Bürgermeister Michael Stork ihre Glückwünsche. Die 83-Jährige Johanna Vater wurde in Eimsheim geboren, ihr zwei Jahre älterer Ehemann in Hühnerwasser im Sudetenland. 1943 wurde Josef Vater zum Arbeitsdienst eingezogen, ein Jahr später musste er in den Krieg ziehen. Glücklicherweise verbrachte er nur wenige Tage in russischer Kriegsgefangenschaft und im Kriegsgefangenenlager in Bretzenheim. Ab 1945 ist er dann „gedippelt“, wie er selbst sagt und in Eimsheim gelandet. Erst hat er in der Landwirtschaft gearbeitet, anschließend bei der Firma Portland. Auch war er im Gesangsverein, Musikzug und sechs Jahre lang im Gemeinderat aktiv. Johanna Vater war ihr ganzes Leben in der Landwirtschaft tätig. Zusammen haben die beiden eine Tochter, zwei Enkel und einen Urenkel, die ihnen viel Freude bereiten.


Familie Vater mi Gratulanten

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle