Schulen im Landkreis

Der Landkreis Mainz-Bingen ist DER Bildungslandkreis in Rheinland-Pfalz. Das unterstreichen nicht nur die Investitionen des Kreises in den Bau und die Ausstattung der Schulen, sondern auch die moderne und zukunftsgewandte Schul- und Bildungsstruktur in Mainz-Bingen. Fast 15.600 Schülerinnen und Schüler besuchen Schulen des Landkreises.

Der Landkreis ist Träger von 20 Schulen und damit verantwortlich für die Gebäude und die Ausstattung der Schulen, ebenso wie für den Schülertransport.

Zusätzlich zu den Schulen des Kreises gibt es die Binger Hildegardisschule in Trägerschaft des Bistums Mainz sowie die Realschule plus Am Scharlachberg (Stadt Bingen) und die Grund- und Realschule plus in Budenheim (Stadt Mainz). Träger der Schule mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung in Nieder-Olm ist ein Zweckverband gemeinsam mit dem Landkreis Alzey-Worms und der Stadt Mainz.

Seit 1990 hat der Landkreis über eine viertel Milliarde Euro in seine Schulen investiert, um allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Unterricht in topmodern ausgestatteten Schulen zu ermöglichen. An nahezu allen Schulen wurde ein Ganztagesangebot eingerichtet. Die Realschulen plus in Nierstein und Bingen wurden außerdem um eine Fachoberschule erweitert.

Seine herausragende Stellung als DER Bildungslandkreis wird Mainz-Bingen konsequent weiter ausbauen und dabei auch neue, innovative Wege gehen: Der Kreis investiert, um alle seine Schulen mit Tabletklassen und Tabletwagen auszustatten, das Gymnasium Nackenheim ist zur vollständigen Tabletschule ausgebaut worden. Die Investitionen: über 1,2 Million Euro. Geld, das gut in die Bildung der Kinder und Jugendlichen und damit in die Zukunft des Landkreises investiert ist!


Berufsbildende Schulen:



Gymnasien:




Integrierte Gesamtschulen:




Realschulen plus:




Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung:




Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen:




Schulen mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung (nicht in Trägerschaft des Landkreises):




Weitere Schulen, die nicht in Trägerschaft des Landkreises liegen:




Fachhochschulen (nicht in Trägerschaft des Landkreises - externer Link):



 

Publikationen zum Download (PDF)


Formulare zum Download (PDF)

Onlineanträge auf Übernahme der Schülerfahrtkosten für:



Informationsblätter zur Übernahme der Schülerfahrtkosten für:


Mittagsverpflegung an kreiseigenen Schulen:


Verschiedenes: