Kooperative Rochus-Realschule plus Bingen mit Fachoberschule

Bild: Foto von Schülerinnen und Schüler im Gespräch miteinanderAdresse der Schule:

Nuits-Saint-Georges-Straße 10
55411 Bingen am Rhein

Tel.: 0 67 21 / 96 35-4
Fax: 0 67 21 / 96 35-66
E-Mail an die Schule
Internetpräsentation der Schule



Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 844



Bildungsgänge/Ganztagsschule

  • Berufsreife nach Klassenstufe 9
  • Qualifizierter Sekundarabschluss I nach Klassenstufe 10
  • Fachhochschulreife (schulischer und beruflicher Teil) in den Fachrichtungen "Wirtschaft und Verwaltung" sowie "Gesundheit und Soziales" nach Klassenstufe 12

Schulprofil/besondere Angebote

Die Kooperative Rochus-Realschule plus Bingen mit Fachoberschule erwuchs aus der Rochus-Realschule Bingen, die  im Jahr 1962 als Staatliche Realschule Bingen gegründet wurde. Sie befindet sich seit 1999 in einem Neubau in Bingen-Büdesheim.

Fachliche Schwerpunkte neben den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik sind die verpflichtenden Wahlpfichtfächer Französisch, Wirtschaft und Verwaltung, Technik und Naturwissenschaften, Hauswirtschaft und Sozialwesen sowie die schuleigenen Wahlpflichtfächer Ökologie, Informationstechnologie, Gesundheit und Ökonomie. Zum Profil gehören Bläserklassen, Erdkundeexkursionen, Berufsorientierung, Bildungspartnerschaften mit Betrieben, Computerunterricht, iPad- und MINT-Angebote,  Erwerb von Sprachzertifikaten, Wirtschaftsenglisch, Schulpartnerschaften, Fachabiturangebot in Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit.


Sprachen

Englisch und Französisch


Unsere Schule ist…

in allen Bildungsgängen leistungs- und aufstiegsorientiert sowie wertebezogen  ("Rochusprinzip").


Anmeldetermin für das kommende Schuljahr:

17. Februar 2017, 14 bis 16 Uhr und 18. Februar 8.30 bis 12 Uhr (nach vorheriger telefonischer Anmeldung)
 

Tag der offenen Tür:

Samstag, 14. Januar 2017, 10 bis 14 Uhr

 

Informationstage/Elternabend für zukünftige 5. Klassen:

Montag, 21. November 2016, 19 Uhr

Schulleiter

Heidi Becker (komm.)

Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung:

Herr Ulunam
Tel.: 0 61 32 / 787-22 01
E-Mail an Herrn Ulunam

Weitere Informationen