Auslandsförderung

Allgemeines:

  • schriftlicher Antrag; die hierzu erforderlichen Antragsvordrucke erhalten Sie bei uns. sie werden auf Wunsch auch gerne zugesandt
  • rechtzeitiger Antrag; die Antragsvordrucke nach Möglichkeit 6 Monate vor Beginn der Auslandsausbildung vorlegen
  • Förderung ab Ausbildungsbeginn im Ausland, frühestens jedoch ab Antragmonat,
  • Altersgrenze in der Regel 30 Jahre, bei Masterstudien 35 Jahre (bei Beginn der Gesamtausbildung)
  • maßgebendes Einkommen der Eltern und ggfls. des Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartners: das vorletzte Kalenderjahr,
  • zusätzlicher Aktualisierungsantrag möglich, wenn das Einkommen der Eltern und/oder ggfls. des Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartners im beantragten Zeitraum voraussichtlich wesentlich niedriger sein wird,
  • maßgebendes Einkommen des Antragstellers: Einkommen im beantragten Zeitraum,
  • Entscheidung durch schriftlichen Bescheid,
  • zahlweise: unbar monatlich im Voraus.

Wir sind - bundesweit- zuständig für Studierende, Schüler und Praktikanten mit einem ständigen Wohnsitz im Bundesgebiet und einer Ausbildung in Frankreich einschließlich Paris, den französischen Überseedepartements wie Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Guadeloupe, Martinique, Neukaledonien und La Réunion sowie in Andorra und Monaco.


 

Neu !!! +++ Neu !!! +++ Neu !!!


Ihren BAföG-Antrag können Sie jetzt ganz bequem von Ihrem PC als E-Antrag stellen.

Bitte füllen sie diesen Antrag vollständig aus, speichern ihn – falls gewünscht – ab, drucken ihn auf DIN 4 aus, unterschreiben ihn und senden ihn per Post an unsere Adresse.



Sie erhalten die Formulare und Vordrucke aber auch zum Download (PDF):


Umzug nach Nieder-Olm

Von Montag, 2. Mai 2016 an finden Sie diese Abteilung in der Außenstelle in Nieder-Olm.

- Telefonnummern
- E-Mailadressen
- Faxnummer und
- Postadresse ändern sich nicht.

Besucheradresse: Kreuzhof 1, 55268 Nieder-Olm

Ansprechpartner/innen

Buchstaben A, J, L, V:
Frau Fuchs
Tel.: 0 61 32 / 787-33 42
E-Mail an Frau Fuchs

Buchstabe B:
Frau Siemer
Tel.: 0 61 32 / 787-33 43
E-Mail an Frau Siemer

Buchstaben C, S (außer Sch+St):
Herr Pieper
Tel.: 0 61 32 / 787-33 41
E-Mail an Herrn Pieper

Buchstabe D, F, ST:
Frau Krämer
Tel.: 0 61 32 / 787-33 51
E-Mail an Frau Krämer

Buchstabe E:
Herr Dörsam
Tel.: 0 61 32 / 787-33 40
E-Mail an Herrn Dörsam

Buchstabe G, N:
Herr Bertram
Tel.: 0 61 32 / 787-33 45
E-Mail an Herrn Bertram

Buchstabe Kos-Kzz, H:

Frau Brückbauer
Tel.: 0 61 32 / 787-33 49
E-Mail an Frau Brückbauer

Buchstaben I, P, Q, R:
Frau Braum
Tel.: 0 61 32 / 787-33 46
E-Mail an Frau Braum

Buchstaben W, Z:
Frau Mutschke-Müller
Tel.: 0 61 32 / 787-33 44
E-Mail an Frau Mutschke-Müller

Buchstaben Kl-Kor, M:
Herr Hamm
Tel.: 0 61 32 / 787-33 48
E-Mail an Herrn Hamm

Buchstaben Ka-Kk, O, Sch
Herr Strieth
Tel.: 0 61 32 / 787-33 47
E-Mail an Herrn Strieth

Buchstaben T, U, X, Y:
Frau Frädert
Tel.: 0 61 32 / 787-33 52
E-Mail an Frau Frädert