Ausserbetriebsetzung

Zur Ausserbetriebsetzung Ihres Fahrzeuges benötigen Sie:
  • Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung Teil I
  • amtliche(s) Kennzeichenschild(er)

Hinweis:

Bei jeder Außerbetriebsetzung ist die „Erklärung zur Außerbetriebsetzung“ abzugeben.
Sofern das Fahrzeug nicht im Landkreis Mainz-Bingen zugelassen ist und Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I fehlen, kann die Außerbetriebsetzung nur durch die Zulassungsstelle durchgeführt werden, bei der das Fahrzeug zugelassen ist.
Wird das Fahrzeug einem Verwertungsbetrieb oder einer zertifizierten Annahmestelle zur Verwertung überlassen, ist der Fahrzeugbrief oder die Zulassungsbescheinigung Teil II sowie der Verwertungsnachweis zusätzlich mit vorzulegen.


Gebühren:

Standardgebühr: 7,70 € (je nach Einzelfall können weitere Gebühren anfallen).
 

Formulare (PDF) zum Download: