Weinberge im Herbst - © Robert Dieth / Rheinhessenwein e. V.
Gemälde in Landschaft - © Irmgard Kaiser-Vreke
Menschen bei Weinfest - © Ullrich Knapp / Rheinhessenwein e. V.
Traktor in Weinbergen
 
 
Weinberge im Herbst - © Robert Dieth / Rheinhessenwein e. V.
Weinberge im Herbst - © Robert Dieth / Rheinhessenwein e. V.
1
Gemälde in Landschaft - © Irmgard Kaiser-Vreke
Gemälde in Landschaft - © Irmgard Kaiser-Vreke
2
Menschen bei Weinfest - © Ullrich Knapp / Rheinhessenwein e. V.
Menschen bei Weinfest - © Ullrich Knapp / Rheinhessenwein e. V.
3
Traktor in Weinbergen
Traktor in Weinbergen
4

Der Wirtschaftsstandort Mainz-Bingen

Mainz-Bingen ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen in Deutschland, in Rheinland-Pfalz der wirtschaftlich führende Landkreis. Immer wieder belegen Studien die Familienfreundlichkeit, Zukunftsfähigkeit und Wirtschaftsstärke von Mainz-Bingen. Die Kaufkraft im Landkreis liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Ebenso liegt das Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen je Erwerbstätigem über dem BIP des Landes Rheinland-Pfalz. Auch in der permanent niedrigen Arbeitslosenquote, die deutlich unter dem Bundes- und Landesdurchschnitt liegt, schlägt sich die Wirtschaftskraft nieder.

Hervorragende Bedingungen:

Geprägt ist der Landkreis vor allem von klein- und mittelständischen Betrieben. Gleichzeitig haben jedoch auch Großunternehmen von Weltruf ihren Sitz in Mainz-Bingen. Ob in der Landwirtschaft, im produzierenden Gewerbe, bei Dienstleistungsunternehmen oder auf dem High-Tech-Sektor, Gründe, sich in Mainz-Bingen anzusiedeln, gibt es reichlich: Eine zentrale Lage, eine Reben- und Kulturlandschaft, die das Wohnen im Landkreis angenehm macht, ein umfassendes Kindergarten- und Schulangebot, Weiterbildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Beratungsstellen, Altenheime, kulturelle Aktivitäten und viele Freizeitmöglichkeiten- und Angebote und ein hervorragende Verkehrsanbindung.

Dabei profitiert der Kreis von einer hervorragenden verkehrstechnischen Infrastruktur. Die Flughäfen Frankfurt/ Mainz und Hahn/Hunsrück liegen in nur geringer Entfernung. Das ausgezeichnete Straßennetz mit direkten Anbindungen an die Bundesautobahnen A 60, A 61 und A 63 wird durch Europas größte Wasserstraße, den Rhein sowie die entlang des Rheins und Richtung Alzey, Saarbrücken und Bad Kreuznach verlaufende Strecke der Bundesbahn mit Anschlüssen an das regionale und internationale Schienennetz ergänzt. Abgerundet wird das Angebot durch einen hervorragenden ÖPNV.

Der Bereich Tourismus weist ebenso hervorragende Entwicklungen auf. Dabei werden besondere Impulse gesetzt durch das Engagement des Landkreises im Bereich barrierefreier Tourismus. Zu der positiven touristischen Entwicklung tragen ganz sicher auch die mittlerweile bundesweit anerkannten und prämierten hervorragenden Qualitätsweine der Anbaugebiete des Landkreises, Rheinhessen, Mittelrhein und Nahe, bei.

Ansiedelnden Unternehmen können Gewerbeflächen in verschiedenen Bereichen des Landkreises angeboten werden.

Bei Standortentscheidungen kommen auch Kriterien in Betracht wie Freizeit- und Erholungswert, Bildungsstruktur und -angebot für Mitarbeiter und Familien sowie die sozialen Bedingungen. Denn sowohl die soziale Infrastruktur als auch die Möglichkeiten schulischer und hochschulischer Ausbildung werden fortwährend optimiert.

Ansprechpartner

  • Frau Schneider-Braun

    Büro für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung
    Leiterin
    06132/7871090
    E-Mail schreiben

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
06132/787-0
krsvrwltngmnz-bngnd

Erste Anlaufstelle ist das Bürgerbüro. Es ist montags bis mittwochs durchgehend von 7 bis 17 Uhr, Donnerstag bis 18 Uhr und freitags bis 12.30 Uhr besetzt und unter der Telefonnummer 06132/787-0 erreichbar.

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch von 7 bis 17 Uhr
Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
Freitag von 7 bis 12.30 Uhr 

Sprechzeiten Allgemeine Verwaltung:

Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14 bis 15.30 Uhr
Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Sprechzeiten Allgemeine Bauverwaltung,  Bauaufsicht,  Bauförderung:

Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr
Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

Kontakt

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

Alfred-Nobel-Straße 2a
55411 Bingen am Rhein
Tel. 0 67 21 / 91 71-0
Fax 0 67 21 / 91 71-52 98 

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Mittwoch von 7.30 bis 19.30 Uhr.

Möglichkeit der persönlichen Terminvereinbarung (außer freitags) unter 06721/9171 - 5229

Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

Kontakt

Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

St.-Ambrogio-Ring 11
55276 Oppenheim
Tel. 0 61 33 / 94 03-0
Fax 0 61 33 / 94 03-52 89 

Sprechzeiten

Montag von 07.30 bis 19.30 Uhr
Dienstag bis Freitag von 07.30 bis 12 Uhr.

Möglichkeit der persönlichen Terminvereinbarung (außer freitags) unter 06133/9403–5265

Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kontakt

Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Große Langgasse 29
55116 Mainz
Tel. 0 61 31 / 6 93 33-0
Fax 0 61 31 / 6 93 33-40 98

Sprechzeiten

Allgemein: Montag bis Mittwoch von 7 bis 17 Uhr
Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
Freitag von 7 bis 12.30 Uhr

Belehrungen gem. §43 IfSG:
Dienstag 11 Uhr, Donnerstag 11 und 16.30 Uhr
vorherige Anmeldung, persönlich oder per E-Mail, ist erforderlich
weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06131/69333-0

HIV-Beratung und -Test:
Montag von 12.30 bis 14 Uhr
Donnerstag von 15.30 bis 17 Uhr oder nach Terminvereinbarung

Impfsprechstunde:
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 15 Uhr
Ohne Terminvereinbarung

Kreuzhof Nieder-Olm

Kontakt

Besuchsadresse: Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm

Postadresse: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein

Jobcenter

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
JobCenter
„Neue Ingelheimer Mitte“
Konrad-Adenauer-Str. 3
55218 Ingelheim

06132/787-6000

Faxnummer 0613/787-6099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Sprechtag im Beratungszentrum in Oppenheim, Postplatz 1: dienstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr. Anmeldungen unter 06132/787-6300

Bankverbindung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen (außer Jobcenter)

Sparkasse Rhein-Nahe
Konto-Nr.: 300 003 50
Bankleitzahl: 560 501 80
IBAN: DE23 5605 0180 0030 0003 50
BIC (SWIFT Code): MALADE51KRE

oder

Sparkasse Mainz
Konto-Nr.: 100 011 154
Bankleitzahl: 550 501 20
IBAN: DE45 5505 0120 0100 0111 54
BIC (SWIFT Code): MALADE51MNZ

Jobcenter Mainz-Bingen

Sparkasse Rhein-Nahe
BLZ:  560 501 80
Konto-Nr.: 170 591 06
IBAN: DE17 5605 0180 0017 0591 06
BIC: MALADE51KRE

Ihre Behördennummer 115

Mainz-Bingen beteiligt sich an der bundesweit einheitlichen Behördennummer 115.