Leben im Landkreis
Leben im Landkreis
Leben im Landkreis
Leben im Landkreis
1

Provinz Verona (Italien, Region Venetien)

Am 26. April 1952 wurde die Partnerschaft vom ehemaligen Landkreis Bingen begründet, die im Zuge der Verwaltungsreform 1969 vom heutigen Landkreis Mainz-Bingen übernommen wurde.

 
 
 

Kommunale Partnerschaften zwischen Gemeinden des Landkreises und der Provinz Verona

Hier finden Sie eine Karte der Provinz Verona, auf der alle Partnerkommunen eingezeichnet sind. 

Übersicht der kommunalen Partnerschaften

KOMMUNE                                                PARTNERKOMMUNE                                JAHR

Stadt Oppenheim                             San'tAmbrogio di Valpolicella        1982

Stadt Gau-Algesheim                       Caprino Veronese                            1984

Stadt Ingelheim                                San Pietro in Cariano                      1984

Stadt Nieder-Olm                             Gemeinde Bussolengo                    1984

Ortsgemeinde Ockenheim              Povegliano / Veronese                    1990 

Gemeinde Budenheim                    Isola della Scala                               1991

Ortsgemeinde Bodenheim             Grezzana                                            1991

Ortsgemeine Undenheim               Dolcè                                                  1997

Stadt Ingelheim-Wackernheim      Roncà                                                 1999

Stadecken-Elsheim                         Bovolone                                           2000

Ortsgemeinde Schwabenheim       Minerbe                                             2000

Ortsgemeinde Ober-Hilbersheim  Bonavigo                                            2002

Ortsgemeinde Weiler                      Lugagnano                                         2002

Ortsgemeinde Appenheim             Marano di Valpolicella                     2003

Ortsgemeinde Wolfsheim               San Zeno in Montagna                      2013

Antrittsbesuch Landrätin (Mitte) 21.- 22. April 2018, Empfang in der Provinzverwaltung. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Antrittsbesuch Landrätin (Mitte) 21.- 22. April 2018, Empfang in der Provinzverwaltung. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Partnerschaftsausschuss der Kommunen, Januar 2018. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Partnerschaftsausschuss der Kommunen, Januar 2018. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
 

Übersicht Partnerschaften zwischen Schulen

Landkreis Mainz-Bingen Provinz Verona
Private Hildegardisschule Bingen Istituto Tecnica Femminile „Lavinia Mondin“ Terana
Gymnasium Nieder-Olm Liceo Statale "Galileo Galilei"
Christian-Erbach-Realschule plus Gau-Algesheim Istituto Comprensivo Statale Scuola Secondaria "Mons. Luigi Gaiter" Caprino Veronese (seit 2009)
Berufsbildende Schule Ingelheim Istituto Professionale Statale Per L' Industria E L' Artigianato "Giovanni Giorgi"
IGS Nieder-Olm Istituto Comprensivo Leonardo da Vinci (seit 2014)

Übersicht Partnerschaften zwischen Vereinen

Landkreis Mainz-Bingen Provinz Verona
Kath. Kirchenchor „Cäcilia“ Bingen-Büdesheim Cora „Euterpe“ Santa Maria di Zevio
Männergesangverein 1877 Bingen-Kempten e.V. Coro „El Vesoto“, San Floriano und Coro Scaligero dell-Alpe“, Verona
Ingelheimer Kantorei, Ingelheim Coro Polifonico Valpolicella, San Pietro in Cariano
Weilerer Carneval-Verein e.V., Weiler Carnevale Benefico „Lo Tzigano“ Lugagnano
Bläserchor Nieder-Olm Corpo Bandistico Città di Bussolengo (seit 1983)
Vocalis Gesangsensemble e.V., Wolfsheim Coro San Zeno, Verona

Musikalische Grüße vom Coro Ritmico aus der Provinz Verona

Partnerschaften leben von gegenseitigen Besuchen, Begegnungen, Festen – alles Dinge, die in diesem Jahr leider nicht möglich waren. Dennoch waren die verschiedenen Akteure nicht untätig, es gab viele Online-Aktionen, Video-Konferenzen, Telefonate. Über allem stand dabei aber immer der Wunsch: Wir hoffen, dass  wir den geplanten Besuch des Chores am zweiten Wochenende im September 2021 im Landkreis Mainz-Bingen durchführen können.

 

Unter diesem Motto steht auch dieser musikalische Beitrag des Choro Ritmico aus der Provinz Verona und des Chores Popchorn aus Klein-Winternheim. In einem Zusammenschnitt grüßen die Chöre, gemeinsam mit dem Präsidenten der Provinz Verona, Manuel Scalzotto, und Landrätin Dorothea Schäfer – aufgezeichnet zu einer Zeit in diesem Sommer, als dies noch gefahrlos möglich war. 

Unsere italienischen Freunde haben zudem ein richtig kleines Konzert aufgezeichnet, das wir Ihnen hier nicht vorenthalten wollen.

 
 
 
 

Termine

Am Dienstag, 31. August 2021 um 17.30 Uhr findet im Kreistagssaal der Kreisverwaltung Mainz-Bingen die Mitgliederversammlung des Freundschaftskreises statt. Die Einladung wird in den nächsten Tagen auf dem Postweg alle Mitglieder erreichen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Pandemie eine vorherige Anmeldung über KrlRcrdMnz-Bngnd notwendig ist.

 
 

Aktuelles

Italien feiert am 2. Juni 2021 den „Festa della Repubblica

Im Gedenken an das Referendum vom 2. Juni 1946 feiert heute ganz Italien. Damals stimmte die Mehrheit der Italiener für die Einführung der Republik und entschied sich gegen die Beibehaltung die Monarchie, damit gegen das das Königshaus Sovoyen. Mehr können Sie hier lesen:Tag der Republik


50 Jahre Partnerschaft 2002 in Verona / Copyright: KV Mainz-Bingen
 

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
06132/787-0
krsvrwltngmnz-bngnd

aktueller Hinweis: Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen ermöglicht den persönlichen Bürgerservice während der Corona-Pandemie unter bestimmten Voraussetzungen: Das Verwaltungsgebäude in Ingelheim sowie die Außenstellen in Mainz, Nieder-Olm, Bingen und Oppenheim sind für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich - allerdings nur mit vorheriger Terminvereinbarung und einem Mund-Nasen-Schutz. Spontane Besuche ohne Termin sind aus Infektionsschutzgründen nicht möglich.

Die Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger sind erreichbar unter den bekannten Telefonnummern oder per E-Mail. Diese sind auch auf der Homepage verzeichnet.

Nähere Informationen zu Regelungen und Erreichbarkeiten einzelner Abteilungen finden Sie hier. Infos zum Jobcenter Mainz-Bingen sowie den KfZ-Zulassungsstellen und Führerscheinstellen in Bingen und Oppenheim gibt es hier.

Öffnungszeiten
Bürgerbüro

Montag bis Dienstag 8 bis 17 Uhr
Mittwoch 14 bis 17 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12:30 Uhr

Sprechzeiten Allgemeine Verwaltung:

Montag bis Dienstag 9 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwoch 14 bis 15:30 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Sprechzeiten Allgemeine Bauverwaltung,  Bauaufsicht,  Bauförderung:

Dienstag und Freitag 9 bis 12 Uhr
Donnerstag 14 bis 18 Uhr

HINWEIS für die Bauverwaltung, Bauaufsicht, Bauförderung
Damit eine persönliche Betreuung der Bauantragsteller möglich ist, bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.

Medien- und Kommunikationsbüro

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen 

Medien- und Kommunikationsbüro 
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
prssmnz-bngnd

Die erste Anlaufstelle und Ansprechpartner/in für Medien und Presse sind

Bardo Faust, Pressesprecher
Tel. 0 61 32 / 7 87-1012

Dörte Gebhard
Tel. 0 61 32 / 7 87-10 15

Franziska Neumann
Tel. 0 61 32 / 7 87-10 14

Mehr zum Medienbüro finden Sie 

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

Kontakt

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

55411 Bingen am Rhein

Tel. 0 67 21 / 91 71-0
Fax 0 67 21 / 91 71-52 98
E-Mail: kfz-bingen@mainz-bingen.de

Hinweis: Termine werden ausschließlich online vergeben. Spontane Termine vor Ort können leider nicht vergeben werden. 

Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

Kontakt
Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

St.-Ambrogio-Ring 11
55276 Oppenheim

Tel. 0 61 33 / 94 03-0
Fax 0 61 33 / 94 03-52 89
E-Mail: kfz-oppenheim@mainz-bingen.de

Hinweis: Termine werden ausschließlich online vergeben. Spontane Termine vor Ort können leider nicht vergeben werden.  

Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kontakt
Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Große Langgasse 29
55116 Mainz
Tel. 0 61 31 / 6 93 33-0
Fax 0 61 31 / 6 93 33-40 98

Öffnungszeiten:

Montag bis Dienstag 8 bis 17 Uhr
Mittwoch 14 bis 17 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12:30 Uhr

Sprechzeiten:

Allgemeine Verwaltung
Montag bis Dienstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr
Mittwoch 14 bis 15:30 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Sprechzeiten Empfang:

Montag bis Mittwoch 8 bis 17 Uhr
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12.30 Uhr

Belehrungen gem. §43 IfSG:
Nach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail, weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06131/69333-0. Informationen und Anträge gibt es hier 

HIV-Beratung und -Test:
Nach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail 

Impfsprechstunde:
Nach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail

Fragen zu Corona: Telefonische Erreichbarkeit: 06131/69333-4275 (zu den üblichen Dienstzeiten) oder per E-Mail

Kreuzhof Nieder-Olm

Kontakt

Besuchsadresse: Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm

Postadresse: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein

Öffnungszeiten:

Montag bis Dienstag 8 bis 17 Uhr
Mittwoch 14 bis 17 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 8 bis 17 Uhr
Freitag 8 bis 12:30 Uhr

Sprechzeiten:
Allgemeine Verwaltung

Montag bis Dienstag 9 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwoch 14 bis 15:30 Uhr (Vormittag geschlossen)
Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Jobcenter

Aktueller Hinweis: Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen ermöglicht den persönlichen Bürgerservice während der Corona-Pandemie unter bestimmten Voraussetzungen: Das Verwaltungsgebäude in Ingelheim sowie die Außenstellen in Mainz, Nieder-Olm, Bingen und Oppenheim sind für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich - allerdings nur mit vorheriger Terminvereinbarung und einem Mund-Nasen-Schutz. Spontane Besuche ohne Termin sind aus Infektionsschutzgründen nicht möglich. 

Die Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger sind erreichbar unter den bekannten Telefonnummern oder per E-Mail. Diese sind auch auf der Homepage verzeichnet.

Nähere Informationen zu Regelungen und Erreichbarkeiten einzelner Abteilungen finden Sie hier. Infos zum Jobcenter Mainz-Bingen sowie den KfZ-Zulassungsstellen und Führerscheinstellen in Bingen und Oppenheim gibt es hier.

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
JobCenter
„Neue Ingelheimer Mitte“
Konrad-Adenauer-Str. 3
55218 Ingelheim

06132/787-6000

Faxnummer 06132/787-6099

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Freitag von 9 bis 12 Uhr, Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr (Vormittag geschlossen), Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Bankverbindung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen (außer Jobcenter)

Sparkasse Rhein-Nahe
Konto-Nr.: 300 003 50
Bankleitzahl: 560 501 80
IBAN: DE23 5605 0180 0030 0003 50
BIC (SWIFT Code): MALADE51KRE

oder

Sparkasse Mainz
Konto-Nr.: 100 011 154
Bankleitzahl: 550 501 20
IBAN: DE45 5505 0120 0100 0111 54
BIC (SWIFT Code): MALADE51MNZ

Jobcenter Mainz-Bingen

Sparkasse Rhein-Nahe
BLZ:  560 501 80
Konto-Nr.: 170 591 06
IBAN: DE17 5605 0180 0017 0591 06
BIC: MALADE51KRE

Ihre Behördennummer 115

Mainz-Bingen beteiligt sich an der bundesweit einheitlichen Behördennummer 115.

De-Mail

Über De-Mail ist die Kreisverwaltung Mainz-Bingen elektronisch sicher und vertraulich zu erreichen. Die De-Mail der Kreisverwaltung Mainz-Bingen lautet:

krsvrwltngmnz-bngnd-mld

Mit De-Mail können verbindliche Rechtsgeschäfte abgeschlossen werden, solange keine besonderen Erfordernisse an die Form des Rechtsgeschäftes bestehen. De-Mail bietet zusätzliche Sicherheit, denn die bei herkömmlicher E-Mail fehlende Nachweisbarkeit des Eingangs ist mit der Nutzung von De-Mail möglich. Unter Verwendung der (durch den De-Mail-Anbieter) qualifizierten elektronisch signierten Versand- und Eingangsbestätigungen können sowohl Sender als auch Empfänger nachweisen, dass eine Nachricht versendet wurde oder eingegangen ist.

Für einen im Verhältnis zum Gesamtvolumen geringen Anteil der Rechtsgeschäfte ist die Schriftform gesetzlich vorgeschrieben. Die elektronische Abwicklung solcher Rechtsgeschäfte setzt heute in der Regel eine qualifizierte elektronische Signatur nach dem Vertrauensdienstegesetzes (VDG) durch den Nutzer voraus. De-Mail kann auch in diesen Fällen genutzt werden, allerdings muss die entsprechende De-Mail oder das per De-Mail versandte Dokumente dann zusätzlich durch den Nutzer qualifiziert elektronisch signiert werden (siehe unten).

Der Versand per De-Mail allein ersetzt also nicht immer die Schriftform. Gegenwärtig erarbeitet die Bundesregierung ein E-Government-Gesetz, das unter anderem weitere Möglichkeiten schaffen soll, die gesetzlich vorgeschriebene Schriftform durch alternative elektronische Verfahren, insbesondere De-Mail, zu ersetzen.
Weitere Informationen zur De-Mail gibt es auf der Homepage des Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik.

Wir sind Mainz-Bingen: Bereit für den Neustart

Ein Jahr Pandemie, mehrere Monate im Lockdown. Die Hoffnung auf das Frühjahr und wieder bessere Zeiten ist groß. Wir geben dieser Hoffnung einen filmischen Ausdruck: Der Landkreis Mainz-Bingen ist noch da, seine fröhlichen Menschen, die Kultur, der Wein, die Wirtschaft und die Schulen - alles steht in den Startlöchern. Sobald die Situation es zulässt, wollen wir durchstarten. Denn: "Wir sind Mainz-Bingen!"

Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/FORMATFABRIK GmbH medien & kommunikation