Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
 
 
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
1
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
2
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
3
Bilder 4. Quartal
Bilder 4. Quartal
4

Renate und Karl Höning feiern Diamantene Hochzeit in Nieder-Olm

09.11.2017

Bei strahlendem Sonnenschein feierten Renate und Karl Höning Diamantene Hochzeit in Nieder-Olm. Der Erste Kreisbeigeordnete Adam J. Schmitt gratulierte in Vertretung von Landrätin Dorothea Schäfer und überbrachte zudem die Grüße der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Auch der Stadtbürgermeister Dieter Kuhl beglückwünschte das Paar zu 60 erfolgreich gemeisterten Ehejahren.

Der Erste Kreisbeigeordnete Adam J. Schmitt (rechts), Stadtbürgermeister Dieter Kuhl (links) und Sohn Rolf Höning (hinten Mitte) gratulieren Renate und Karl Höning zur Diamantenen Hochzeit.  / Copyright: Kreisverwatlung Mainz-Bingen
Der Erste Kreisbeigeordnete Adam J. Schmitt (rechts), Stadtbürgermeister Dieter Kuhl (links) und Sohn Rolf Höning (hinten Mitte) gratulieren Renate und Karl Höning zur Diamantenen Hochzeit. / Copyright: Kreisverwatlung Mainz-Bingen

Auch wenn die Beiden bereits seit 48 Jahren in Nieder-Olm leben, stammen sie beide aus dem Nordosten Deutschlands: Renate wurde in Berlin geboren, während Karl aus dem Spreewald stammt. Dementsprechend hatte sich das Paar auch am Berliner Gerhard Hauptmann-Gymnasium kennen- und liebengelernt. Nach Rheinhessen führte Karl der Beruf: Nach dem Studium von Maschinenbau und Elektromechanik arbeitete er zunächst beim Sender „Freies Berlin“, bevor er dann später beim „ZDF“ auf dem Mainzer Lerchenberg sein Auskommen fand. Diese berufliche Tätigkeit ermöglichte es ihm auch, nach dem Mauerbau im Westen zu bleiben. Renate hingegen musste größere Mühen auf sich nehmen, um zu ihrem Angetrauten zu gelangen: Gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn floh sie versteckt im Kofferraum eines Autos in den Westen. Glücklich wiedervereint erwarben die beiden ein Haus in Nieder-Olm, wo sie sich bis heute sehr wohlfühlen. Sie nehmen aktiv am städtischen Leben teil und freuen sich über die regelmäßigen Besuche ihres Sohnes und der Enkelsöhne.

Ansprechpartner

Pressestelle
06132/787-1012 
E-Mail schreiben

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
06132/787-0
krsvrwltngmnz-bngnd

Erste Anlaufstelle ist das Bürgerbüro. Es ist montags bis mittwochs durchgehend von 7 bis 17 Uhr, Donnerstag bis 18 Uhr und freitags bis 12.30 Uhr besetzt und unter der Telefonnummer 06132/787-0 erreichbar.

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch von 7 bis 17 Uhr
Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
Freitag von 7 bis 12.30 Uhr 

Sprechzeiten Allgemeine Verwaltung:

Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14 bis 15.30 Uhr
Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Sprechzeiten Allgemeine Bauverwaltung,  Bauaufsicht,  Bauförderung:

Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr
Donnerstag von 14 bis 18 Uhr

Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Pressestelle Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Kontakt

Pressestelle Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
prssmnz-bngnd

Die erste Anlaufstelle und Ansprechpartner/in für Medien und Presse sind

Bardo Faust, Pressesprecher
Tel. 0 61 32 / 7 87-1012

Kilian Grau
Tel. 0 61 32 / 7 87-10 15

Julia Isermenger
Tel. 0 61 32 / 7 87-10 14

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

Kontakt

Kfz-Zulassungsstelle Bingen

Alfred-Nobel-Straße 2a
55411 Bingen am Rhein
Tel. 0 67 21 / 91 71-0
Fax 0 67 21 / 91 71-52 98 

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Mittwoch von 7.30 bis 19.30 Uhr.

Möglichkeit der persönlichen Terminvereinbarung (außer freitags) unter 06721/9171 - 5229

Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

Kontakt

Kfz-Zulassungsstelle Oppenheim

St.-Ambrogio-Ring 11
55276 Oppenheim
Tel. 0 61 33 / 94 03-0
Fax 0 61 33 / 94 03-52 89 

Sprechzeiten

Montag von 07.30 bis 19.30 Uhr
Dienstag bis Freitag von 07.30 bis 12 Uhr.

Möglichkeit der persönlichen Terminvereinbarung (außer freitags) unter 06133/9403–5265

Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kontakt

Amt für Veterinär- und Gesundheitswesen

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Große Langgasse 29
55116 Mainz
Tel. 0 61 31 / 6 93 33-0
Fax 0 61 31 / 6 93 33-40 98

Sprechzeiten

Allgemein: Montag bis Mittwoch von 7 bis 17 Uhr
Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
Freitag von 7 bis 12.30 Uhr

Belehrungen gem. §43 IfSG:
Dienstag 11 Uhr, Donnerstag 11 und 16.30 Uhr
vorherige Anmeldung, persönlich oder per E-Mail, ist erforderlich
weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06131/69333-0

HIV-Beratung und -Test:
Montag von 12.30 bis 14 Uhr
Donnerstag von 15.30 bis 17 Uhr oder nach Terminvereinbarung

Impfsprechstunde:
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 15 Uhr
Ohne Terminvereinbarung

Kreuzhof Nieder-Olm

Kontakt

Besuchsadresse: Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm

Postadresse: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein

Jobcenter

Kontakt

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
JobCenter
„Neue Ingelheimer Mitte“
Konrad-Adenauer-Str. 3
55218 Ingelheim

06132/787-6000

Faxnummer 06132/787-6099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch von 14 bis 15:30 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Sprechtag im Beratungszentrum in Oppenheim, Postplatz 1: dienstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr. Anmeldungen unter 06132/787-6300

Bankverbindung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen (außer Jobcenter)

Sparkasse Rhein-Nahe
Konto-Nr.: 300 003 50
Bankleitzahl: 560 501 80
IBAN: DE23 5605 0180 0030 0003 50
BIC (SWIFT Code): MALADE51KRE

oder

Sparkasse Mainz
Konto-Nr.: 100 011 154
Bankleitzahl: 550 501 20
IBAN: DE45 5505 0120 0100 0111 54
BIC (SWIFT Code): MALADE51MNZ

Jobcenter Mainz-Bingen

Sparkasse Rhein-Nahe
BLZ:  560 501 80
Konto-Nr.: 170 591 06
IBAN: DE17 5605 0180 0017 0591 06
BIC: MALADE51KRE

Ihre Behördennummer 115

Mainz-Bingen beteiligt sich an der bundesweit einheitlichen Behördennummer 115.