Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. Mai 2023

Ökoprofit: Fünf Betriebe ausgezeichnet

Ob Heizungspumpenaustausch oder Installation eines Biomasseheizkraftwerkes – für diese und weitere Tätigkeiten im betrieblichen Umweltschutz tragen fünf Betriebe nun offiziell die Bezeichnung „Ökoprofit-Betrieb 2023“.

Landrätin Dorothea Schäfer überreichte ihnen die Urkunden bei einer Feierstunde. „Wir sind stolz darauf, dass sich die Unternehmen im Landkreis so zahlreich für die Umwelt einsetzen“, sagte die Landrätin.

Ökoprofit Auszeichnung Gruppe

Dabei erhielten LÖWEN Entertainment und Boehringer Ingelheim zum wiederholten Mal eine Urkunde und feierten ihr 15-jähriges Jubiläum als Ökoprofit-Unternehmen. Zu den Prämierten gehören außerdem die Neueinsteiger Lüft – ein Hersteller für Verkehrssicherheitssysteme – und die Stadt Nieder-Olm sowie der Wiedereinsteiger AMC Deutschland.

Die Veranstaltung fand zusammen mit dem vierten Treffen des „Netzwerk-Unternehmen“ statt – einer Plattform des Informationsaustauschs. Diese wurde im vergangenen Jahr vom Umwelt- und Energieberatungszentrum (UEBZ) Mainz-Bingen in Kooperation mit der IHK Rheinhessen gegründet. Im Anschluss an die Urkundenübergabe kam die Speakerin Corina Ramona Ratzel zu Wort und hob das Thema Umweltschutz auf eine emotionale Ebene. Ihre Botschaft: Eine intakte Umwelt bietet einige Vorteile und zahlt sich für Unternehmen aus. Danach hatten die Ökoprofit-Betriebe die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen.

Das zertifizierte Umweltprojekt „Ökoprofit“ wurde 1998 in Graz gegründet und ist in ganz Deutschland etabliert. Der Landkreis Mainz-Bingen ist seit 2007 an dem Projekt beteiligt. Es soll Unternehmen dabei unterstützen, nachhaltiger zu wirtschaften und Betriebskosten einzusparen. Dazu nutzen die teilnehmenden Unternehmen individuelle Vor-Ort-Beratungen und gemeinsame Workshops und führen Betriebsführungen durch. Das UEBZ führt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Dienstleister Arqum durch.

Einen Überblick über die ausgezeichneten „Ökoprofit-Betriebe 2023“ gibt die Galerie: 

Weitere Informationen gibt es beim UEBZ der Kreisverwaltung unter der Telefonnummer 06132/7872177 oder per E-Mail an siegl.fabienne@mainz-bingen.de.