Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

09. Mai 2023

Aktionswoche Kindertagespflege

Vom 8. bis 14. Mai 2023 findet bundesweit eine Aktionswoche zur Kindertagespflege statt. Auch der Landkreis Mainz-Bingen beteiligt sich an der Aktion.

Aktionswoche Kindertagespflege

Unter dem Motto „Gut betreut in der Kindertagespflege“ macht die Aktionswoche auf die Bedeutung dieser Betreuungsform aufmerksam. Ziel ist deutlich zu machen, was Kindertagespflege ist, was sie leistet, wie Kindertagespflegepersonen arbeiten und welche Herausforderungen bestehen.

Auch im Landkreis Mainz-Bingen spielt die Kindertagespflege eine wichtige Rolle. Rund 70 Tagespflegepersonen helfen Eltern dabei, ihre Sprösslinge zu betreuen. Allein in 2022 wurden rund 280 Kinder von ihnen betreut.

Unter dem Hashtag #GutBetreutInKindertagespflege werden insbesondere Aktionen in den sozialen Medien geteilt – auch auf den Social-Media-Kanälen des Landkreises Mainz-Bingen werden Beiträge hierzu veröffentlicht.

Hier stellen wir Interessierten einige Videos von Tagespflegepersonen bereit. Schauen Sie gerne rein: 

Eugenie Josef aus Nierstein erzählt, was ihr an ihrer Tätigkeit besonders Spaß macht. 

Inna Mehlig aus Münster-Sarmsheim zeigt ihre Betreuungsstätte. 

Die Tagesmütter Tanja Reiß, Manuela Britten-Baumann, Birgit Müller und Claire Montgomery treffem sich regelmäßig zum Turnen mit ihren Tageskindern. 

Die Tagesmütter Sophie Guillermo und Keziban Saykin aus Klein-Winternheim arbeiten häufig gemeinsam in einem Tandem-Modell.

In Budenheim betreut Katrin Veltzé als Tagesmutter fünf Kinder. Sie berichtet vom regelmäßigen Austausch mit anderen Tagespflegepersonen aus der Region.

Übrigens: Im Frühjahr 2024 findet ein neuer Qualifizierungskurs statt für alle, die Interesse an einer solchen Tätigkeit haben. Infos gibt es bei unserer Fachberatung Kindertagespflege.