Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

04. Mai 2023

Europawoche: Live-Doku am 5. Mai

Zum 60-jährigen Jubiläum des Élysée-Vertrags lädt der Landkreis zu einer Live-Doku und einer anschließenden Diskussion mit Abgeordneten des europäischen Parlaments ein.

Das Event findet statt am Freitag, den 5. Mai, um 16.30 Uhr in den Kreistagssaal der Kreisverwaltung, Georg-Rückert-Straße 11. Dort erzählt der Mainzer Politologe Ingo Espenschied in einer multimedialen Live-Dokumentation anschaulich die Geschichte des Élysée-Vertrags, bei dem auch Rheinland-Pfalz und die Stadt Bad Kreuznach eine zentrale Rolle spielen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in ein Gespräch zu treten mit Landrätin Dorothea Schäfer, den Abgeordneten des Europäischen Parlaments Romeo Franz und Karsten Lucke, Landtagsmitglied und Vizepräsident des Partnerschaftsverbandes Thomas Barth sowie Schülerinnen und Schülern der IGS Oppenheim.

Die Veranstaltung findet zweisprachig auf Deutsch und Französisch sowohl in Präsenz als auch online statt. Fremdsprachenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Live-Stream auf YouTube ist errreichbar unter: DOKULIVE auf YouTube

Per Live-Chat können jederzeit Fragen gestellt werden. Die Chat-Plattform befindet sich auf der Internetseite des Referenten Ingo Espenschied. Eine Registrierung ist nicht erforderlich (Hinweis: Im Feld ‚Ihr Name‘ kann auch ein Pseudonym eingegeben werden): Live-Chat für Fragen


Hintergrund: Vor 60 Jahren unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle den „Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit“. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert das Partnerschaftsbüro des Landkreises Mainz-Bingen in Kooperation mit dem Haus Burgund, dem Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz, Burgund-Franche-Comté, Oppeln, Mittelböhmen und der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen (KVHS) verschiedene Veranstaltungen. Der deutsch-französische Bürgerfonds fördert diese Reihe.

Medienanfragen

Pressestelle
06132/787-1012 
E-Mail schreiben