Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

02. März 2023

Warnstreik im ÖPNV

Für den morgigen Freitag haben die Gewerkschaften im Rahmen der aktuell laufenden Tarifverhandlung für den Öffentlichen Dienst Warnstreiks angekündigt.

Information des RNN

Linien im Mainzer Umland, die von der Mainzer Mobilität bedient werden (Linien mit zweistelligen Liniennummern), fahren während des Streiks nicht. Im RNN-Gebiet sind keine weiteren Streiks angekündigt. Fahrgäste werden gebeten sich auf der Internetseite des RNN über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Informationen zum Streik, Fahrplänen und Fahrscheinen erhalten Interessierte online auf der RNN-Website (www.rnn.info) oder telefonisch unter 06132/789622 (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr). 

Information der KRN

Aktuell liegt der KRN keine Anzeige über einen Streik des eigenen Buspersonals vor, weshalb die Verantwortlichen momentan noch von einem regulären Busbetrieb ausgehen. 

Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Gewerkschaften einen spontanen Streik des Fahrpersonals ansetzen. Sollte dies eintreten, wird die KRN unmittelbar auf ihrer Homepage (www.krn-mobil.de) dazu informieren. Es wird daher empfohlen, vor Fahrtantritt die Homepage der KRN aufzurufen.