Bild-Collage mit Elemten, die den Landkreis ausmachen


Bild: Logo der Behördennummer 115


Kurzmeldungen

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zum Jahresende

Die Kreisverwaltung in Ingelheim sowie die Außenstellen in Mainz, Bingen und Oppenheim sind zum Jahresende an folgenden Tagen geöffnet: Am Montag, 22. und Dienstag, 23. Dezember stehen die Mitarbeiter zu den üblichen Sprechzeiten zur Verfügung, genauso wie am Montag, 29. und Dienstag, 30. Dezember. Aufgrund einer großzügigen Urlaubsregelung empfiehlt es sich dennoch, vorab einen Termin zu vereinbaren.

Am Freitag, 2. Januar bleiben die Kreisverwaltung sowie ihre Außenstellen geschlossen, ebenso wie an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen sowie Silvester und Neujahr. 


Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen


Weihnachts- und Neujahrsgrußwort von Landrat Claus Schick


Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und Weihnachten vor der Tür steht, blicken wir gerne auf die vergangenen Monate zurück. Was lief besonders gut? Was hat uns bewegt? Welche Momente, Situation und Menschen, denen wir begegnet sind, haben sich uns eingeprägt?

Bild: Landrat Claus SchickDas Jahr 2014 war ereignisreich - auch für den Kreis Mainz-Bingen. Seit den Kommunalwahlen im Frühjahr hat sich in den Städten und Gemeinden einiges getan. Vielerorts wurden Bürgermeister neu gewählt, die Kommunalparlamente neu besetzt. Auch der Kreistag und der Kreisvorstand haben sich personell verändert.

Gemeinsam stehen wir auch im kommenden Jahr vor neuen Herausforderungen. Politische und gesellschaftliche Lösungen müssen gefunden werden, etwa für die vielen Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Nahen Osten. Im Landkreis Mainz-Bingen sind in den vergangenen Wochen viele Männer, Frauen und Kinder angekommen auf der Suche nach einer sicheren Zuflucht. Das Schicksal jedes Einzelnen dürfen wir nicht vergessen. Wir müssen Hilfesuchende mit offenen Armen empfangen und Angebote zur Integration machen.

Aber ist nicht auch genau das der Grundgedanke zur Weihnachtszeit? Nächstenliebe, anderen Hilfe und Unterstützung gewähren, so wie es uns auch in der Christusgeschichte vermittelt wird.

Eine Bedrohung ganz anderer Art erleben die Menschen in Westafrika. Fast 16.000 Menschen sind an dem Ebola-Virus erkrankt, die Sterberate liegt bei bis zu 90 Prozent. Es gelingt uns nur schwer diese Seuche einzudämmen.

Wieder einmal wird uns vor Augen geführt, wie endlich unsere Zeit auf Erden ist, wie machtlos wir trotz modernster Technologie und größter wissenschaftlicher Erfolge doch sein können.

Bild: Frohe Weihnachten in verschiedenen SprachenDennoch sollten wir zuversichtlich in die Zukunft blicken. Eine besondere Herausforderung wird dabei künftig auch sein, den demografischen Wandel zu meistern. Dabei geht es auch um die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Kreisverwaltung leistet dazu mit der verwaltungseigenen Kita „Kreiswichtel“ einen Beitrag. Die Kinder sind eine echte Bereicherung und machen das Kreishaus noch ein Stück lebendiger.

Wir alle können auf viele verschiedene Arten kleine und große Beiträge leisten, damit wir mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr gehen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Mainz-Bingen ein fröhliches und schönes Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten und einen erfolgreichen und vor allem gesunden Start ins Jahr 2015!

Ihr
Landrat Claus Schick



Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
19. Dezember 2014

Sprechstunde entfällt

Die Sprechstunde des Jobcenters Mainz-Bingen im Beratungszentrum Oppenheim entfällt am 23. und 30. Dezember aufgrund der bevorstehenden Weihnachtstag und Silvester. ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
19. Dezember 2014

Anträge für Umstrukturierung im Weinbau 2015 ab 5. Januar stellen

In der Zeit vom Montag, 5. Januar bis Montag, 2. Februar 2015 können Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen 2015 bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen gestellt wer ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
19. Dezember 2014

Geschenkidee zu Weihnachten: Heimatjahrbuch und Weinsensorik-Gutschein

Wer noch in letzter Minute auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, kann auch bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen fündig werden. Dort gibt es zum einen das Heimatjahrbuch 2015 des Landkreises ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
18. Dezember 2014

Abfuhrtag in Grolsheim für Papier, Gelber Sack und Gelbe Tonne geändert

In Grolsheim werden Papiermüll, Gelber Sack und Gelbe Tonne wegen einer optimierten Tourenplanung ab dem kommenden Jahr montags abgefahren. Alle anderen Abfuhrtage bleiben unverändert. Die neuen Abfuh ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
18. Dezember 2014

Ab 2015 Müll-Abfuhrtage in Köngernheim und Lörzweiler geändert

In Köngernheim und Lörzweiler werden ab dem kommenden Jahr wegen einer optimierten Tourenplanung Restmüll und Biomüll mittwochs abgeholt. Papier, Gelber Sack und Gelbe Tonne werden künftig in beiden ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
18. Dezember 2014

Neues Programm der KVHS online

Das neue Programm der Kreisvolkshochschule (KVHS) ist online. Unter kvhs-mainz-bingen.de sind Sprachkurse, EDV-Schulungen oder Gesundheits-lehrgänge und vieles mehr buchbar. Das Programmheft 2015 ist ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
17. Dezember 2014

Kreis-Fassenachts-Sitzung 2015 in Bingen am Rhein – Jetzt Karten sichern

Der Ansturm in diesem Jahr auf die Karten für die Kreis-Fassenachts-Sitzung ist wieder enorm. Wer noch Karten für die Veranstaltung am Sonntag, 18. Januar 2015 um 17.11 Uhr im Rheintal-Kongress-Zentru ...mehr

Bild: Trennstrich zwischen den Meldungen
Bild zur Pressemeldung
17. Dezember 2014

Schülerinnen interviewen Landrat

Was macht eigentlich eine Kreisverwaltung und was gehört zu den Aufgaben eines Landrats? Diese und andere Fragen stellten sich Hannah Keßler und Melina Schreiber (re.) von der Hildegardisschule in Bin ...mehr

Bild: Trennstrich 
zwischen den Meldungen


Weitere Neuigkeiten finden Sie in unseren aktuellen Pressemeldungen...


Bild: Trennstrich 
zwischen den Meldungen